Referenzprojekte

Neubau des Aparthotels „Müritzpalais“ in Waren an der Müritz

Im Heilbad Waren – direkt am Ufer des größten Binnensees Deutschlands – wird ab dem Sommer 2016 das prestigeträchtige „Müritzpalais“ gebaut. Dabei handelt es sich um einen Hotelneubau auf 4-Sterne-Niveau mit 4 Etagen und insgesamt 85 Apartments. Für dieses Projekt wurden neben den ersten Vermessungsarbeiten im April 2015 für den Lageplan als Bauvorlage nun auch die zukünftigen Gebäudegeometrien abgesteckt, damit der Bau beginnen kann.


Vermessungsarbeiten zur Querung der Bundeswasserstraße Untere Havel

Zur nachhaltigen Verbesserung der Versorgung mit Strom aus regenerierbaren Energien ist aktuell die Errichtung des Windparks Kleinbuckow in Vorbereitung. Für die Planung der externen Kabeltrasse zur Anbindung des Windparks an den geplanten Netzverknüpfungspunkt in Mögelin wurden von uns umfangreiche Vermessungen insbesondere an den Engpässen:

  • Gewässerkreuzung der Kabeltrasse mit der Rathenower Havel sowie
  • Bahnkreuzung der Kabeltrasse mit der vorhandenen Bahnstrecke an der Milower Landstraße

durchgeführt, welche u.a. zur Erstellung des Lage- und Höhenplanes zur Entwurfsvermessung dienten.

Sohlenmessung auf der Havel
GPS-Gerät im Einsatz
Bahnstrecke an der Milower Landstraße
Vermessung mittels Ponton
Straßenquerung der Bahnstrecke
Bahnstrecke an der Milower Landstraße


Norddeutsche Meisterschaften in der Leichtathletik 2016 in Rostock

Die Hansestadt Rostock war am Wochenende vom 16.-17. Juli 2016 Schauplatz eines Wettkampfhöhepunktes in der Leichtathletik. Für die Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern richteten der 1. Leichtathletikverein Rostock und der Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock die Jugendmeisterschaften U16 und U20 aus.
Mehr als 700 Athletinnen und Athleten aus 167 Vereinen kämpften bei 1.277 Starts um den Titel „Norddeutsche Meisterin/Norddeutscher Meister“ und die begehrten Medaillen und Urkunden für Top-Leistungen.

Wie auch bereits bei den Deutschen Jugend-Leichtathletikmeisterschaften 2013 übernahmen wir in diesem Jahr wieder als Sponsor für den 1. LAV Rostock die Weitenmessung beim Speer-, Diskus- und Hammerwerfen mithilfe eines Tachymeters vom Typ TS 15 von Leica und gratulieren an dieser Stelle den glücklichen Gewinnern.

Kampfrichter - Team Rostock
Freigabe zum nächsten Wurf
Blick auf das Wettkampfgeschehen
Tachymeter vom Typ TS 15 von Leica im Einsatz
Panorama des Stadions
Durchführung der Vermessung
sportlicher Wettkampf
Vorbereitung für den nächsten Wurf


Sichtbarkeitsstudie für ein Bauprojekt in Kühlungsborn

Für ein beabsichtigtes Bauprojekt wurde eine Sichtbarkeitsstudie angefertigt, inwieweit sich das geplante Bauvorhaben in den bereits bestehenden Gebäudebestand einfügt.

Kühlungsborn mit Sicht von oben
Einzelgbäude
Kühlungsborn in 3D mit seitlicher Sicht und unterliegendem Bebauungsplan


Bestandsaufmaß des Heimatmuseums Warnemünde

Das beliebte Heimatmuseum Warnemünde mit seiner verwinkelten Gebäudestruktur wurde im Außen- sowie Innenbereich etagenweise mittels Laserscanner aufgemessen, so dass hieraus ein hochgenaues Bestandsaufmaß abgeleitet werden konnte, welches auf herkömmliche Weise kaum möglich gewesen wäre.

Heimatmuseum Warnemünde - Frontansicht als Foto
Heimatmuseum Warnemünde - Frontansicht als Punktwolke
Heimatmuseum Warnemünde - Innenansicht als Punktwolke
Heimatmuseum Warnemünde - virtueller Gebäudeschnitt als Punktwolke
Heimatmuseum Warnemünde - fertiges Bestandsaufmaß


Georeferenzierung gescannter Meliorationspläne

Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (LUNG) wurde die Georeferenzierung von 500 gescannt vorliegenden Lageplänen von Meliorationsprojekten, welche teils bereits in sehr schlechtem Zustand waren, erfolgreich durchgeführt.

georeferenzierte Karte
georeferenzierte Karte in schlechtem Zustand
georeferenzierte Karte (halbtransparent)


Vermessungsarbeiten für die Bebauung am Glatten Aal

Im Auftrag des Investors wird die Entwurfsvermessung für die Bebauung des „Glatten Aal“ von uns durchgeführt. Mit den Vermessungsarbeiten wird die vollständige aktuelle Situation der örtlichen Gegebenheiten erfasst und dokumentiert. Die örtlichen Vermessungsarbeiten begannen im Frühjahr 2015. Die hierbei erfassten digitalen Daten dienen als Planungsgrundlage für die Schließung der größten Baulücke in der Rostocker Innenstadt.

Vermessungsarbeiten am Glatter Aal
Vermessungsarbeiten am Glatter Aal
Vermessungsarbeiten am Glatter Aal
Vermessungsarbeiten am Glatter Aal
Vermessungsarbeiten am Glatter Aal


Straßenergänzung in OpenStreetMap (OSM)

Überprüfung des Datenbestandes von OpenStreetMap hinsichtlich Vollständigkeit und einheitlicher Attributierung und ggf. Korrektur bzw. Ergänzung der OSM-Daten mit gleichzeitiger Integration des Straßenschlüssels.

Offene Regionalkarte M-V
OpenStreetMap
Relevante Straßen für die Bearbeitung


Baugebiet „Am Golfplatz“ in Diedrichshagen

Im Auftrag der WIRO – Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH und der Dr. Tasler & Partner Immobilien-Projekt GmbH führen wir gemeinsam mit dem Vermessungsbüro Manthey & Schmidt im o.g. B-Plangebiet der o.g. Auftraggeber gemeinschaftlich die Vermessungsleistungen für die Planung, Bauausführung der Erschließungsanlagen, Bildung der Baugrundstücke und die örtliche Kennzeichnung der Baugrundstücke mit Grenzmarken (Schlussabmarkung) durch, wobei die Baugrundstücke derzeit noch nicht mit Grenzmarken gekennzeichnet sind. Die Schlussabmarkung wird nach Abschluss der Erschließungsarbeiten durchgeführt.

Bei der Realisierung Ihres Bauvorhabens beraten und begleiten wir Sie gern. Wir bieten Ihnen kompetente und fachgerechte Beratung bei allen vermessungstechnischen Fragen an, insbesondere den drei üblichen vermessungstechnischen Leistungen bei einem Bauvorhaben:

  1. Lageplan und Auszug aus der Liegenschaftskarte als Bauvorlagen
  2. Absteckung für die Bauausführung (Erstabsteckung)
  3. Katasteramtliche Gebäudeeinmessung nach Baufertigstellung

Zudem beraten wir Sie gern in allen Fragen bezüglich der Festsetzungen im Bebauungsplan der Hansestadt Rostock Nr. 01.W.166 für das Wohngebiet „Am Golfplatz“ in Diedrichshagen. Umfangreiche Informationen zu den Vermessungsleistungen erhalten Sie in unseren Bauherreninformationen – Diedrichshagen.

Wir unterbreiten Ihnen gern ein kostenloses Angebot und stehen Ihnen für weitere Informationen und Fragen zu Ihrem Bauvorhaben gern zur Verfügung. Nutzen Sie unser Angebot für eine kostenlose Beratung und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit uns.

Zum Parzellierungsplan des Baugebietes „Am Golfplatz“ in Diedrichshagen

Parzellierungsplan "Am Golfplatz" in Diedrichshagen
Absteckarbeiten für die Erschließung
Absteckarbeiten für die Erschließung
2015-01-19 11.30.53
Bestandsaufmaß der neu verlegten Medienkabel
Vermessungsarbeiten mit Leica Viva GPS


3D Vermessung des Schiffsrumpfs einer Barkasse in Hamburg

Aufmaß von Schiffsrümpfen mit einem 3D Laserscanner und 3D Laser Tracker zur Erstellung eines 3D Schiffsmodells mit Spantenrissen als Grundlage für den Umbau der Barkassen.

Barkasse vor dem Umbau
3D Laserscanner beim Scannen der Barkasse
3D Laserscanner beim Scannen der Barkasse
Das Heck der Barkasse
Punktwolke der Barkasse
Profile und Punktwolke der Barkasse
Barkasse nach dem Umbau