Lageplan als Bauvorlage mit Projekteintrag

Leistungsumfang:

Lageplan als Bauvorlage

Lageplan als Bauvorlage

Der Lageplan als Bauvorlage wird nach Übernahme der Projektangaben des Entwurfsverfassers oder Architekten zur Abgabe beim zuständigen Bauamt erstellt. Der Lageplan als Bauvorlage nach § 7 Abs. 3 BauVorlVO M-V beinhaltet:

  • die Angaben aus dem Lage- und Höhenplan der Entwurfsvermessung und zusätzlich
  • die im Grundbuch geführte Bezeichnung des Baugrundstücks mit Eigentümerangaben und die Erwerberangaben,
  • die geplante bauliche Anlage unter Angabe der Art der baulichen Nutzung, der Außenmaße, der Dachform und der maximalen zulässigen Gebäudehöhe
  • die Berechnung und Angabe des Maßes der baulichen Nutzung der geplanten baulichen Anlage im Vergleich mit dem zulässigen Maß der baulichen Nutzung (GRZ, Zahl der Vollgeschosse),
  • die Aufteilung der nicht überbauten Flächen unter Angabe der Lage und Breite der Zufahrten sowie die Stellplätze,
  • die Flächen, die von Baulasten betroffen sind,
  • die Abstände der geplanten baulichen Anlagen zu den Nachbargrenzen und die Abstandsflächen.

Der Lageplan als Bauvorlage wird in dreifacher Ausfertigung geliefert und kann zudem als Datei im pdf-Format bereitgestellt werden. Die zeitliche Auslieferung erfolgt nach Absprache.