Bebauungsplan Nr.11.MI.114 in Rostock für das Mischgebiet „Holzhalbinsel“ 1.Änderung

[google-map-v3 shortcodeid=“783611f3″ width=“450″ height=“350″ zoom=“12″ maptype=“hybrid“ mapalign=“center“ directionhint=“false“ language=“default“ poweredby=“false“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“false“ scrollwheelcontrol=“false“ draggable=“true“ tiltfourtyfive=“false“ enablegeolocationmarker=“true“ enablemarkerclustering=“false“ addmarkermashup=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ kml=“https://www.vbgolnik.de/baugebiete/bebauungsplan-rostock-holzhalbinsel-umring.kml“ bubbleautopan=“true“ distanceunits=“miles“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]
“ bubbleautopan=“false“ distanceunits=“km“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

Geltungsbereich / Lage:

Der Geltungsbereich ist ca. 8,4 ha groß und wird begrenzt:

  • im Norden: Unterwarnow
  • im Osten: Unterwarnow und Osthafen
  • im Süden: Straße „Am Strande“
  • im Westen: Silohalbinsel
Bebauungsplan Nr.11.MI.114 in Rostock Mischgebiet "Holzhalbinsel" 1.Änderung

Bebauungsplan Nr.11.MI.114 in Rostock Mischgebiet „Holzhalbinsel“ 1.Änderung

Festsetzungen des Bebauungsplans (Auszug):

Im Geltungsbereich des B-Plans Nr. 11.MI.114 1.Änderung entstehen Baugrundstücke welche auf 6 Wohn- bzw. Mischgebiete aufgeteilt sind.

  • es sind bis zu 7 Vollgeschosse zugelassen
  • die zulässige Grundflächenzahl beträgt 0,4 bis 0,9

Hinweis: Der Bebauungsplan Nr. 11.MI.114 1.Änderung ist noch nicht rechtskräftig.

Die Darstellungen sind unverbindlich. Rechtlich maßgeblich sind allein die im Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft öffentlich ausliegenden Originalunterlagen.